Versuch über die wahre Art, das Klavier zu spielen

Carl Philipp Emanuel Bach, der Hamburger Bach, hat ein weit in die Zukunft weisendes Unterrichtswerk verfasst: Der Versuch über die wahre Art das Klavier zu spielen.

Das musikpädagogische Lehrwerk gibt Aufschluss über die richtige Fingersetzung, über die damals üblichen Manieren (Verzierungen), über die Continuo-Begleitung und vor allem über den Vortrag, die Interpretation. “Der gute Vortrag besteht in nichts anderem als der Fertigkeit musikalische Gedancken nach ihrem wahren Inhalte und Affekt singend oder spielend dem Gehöre empfindlich zu machen” .  So viele Regeln das Lehrwerk auch aufstellt, “aus der Seele muss man spielen und nicht wie ein abgerichteter Vogel.” “Es gehört eine Freiheit dazu. die alles sklavische oder machinenmässige ausschliesst”. Um den guten Vortrag zu erlernen, schlägt C.P.E.Bach die Besuchung guter Musiken vor “Wir fügen allhier noch hinzu, dass man keine Gelegenheit versäumen müsste, geschickte Sänger besonders zu hören. Man lernt dadurch singend zu denken”

Joseph Haydn über C.P.E.Bach ” Wer mich gründlich kennt, der muss finden. dass ich dem Emanuel Bach sehr viel verdanke, dass ich ihn verstanden und fleissig studiert habe.

Susanne von Laun zu diesem Thema auf historischen Instrumenten in der Sammlung Beurmann im Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg am Donnerstag, den 14. September um 16.00 Uhr.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Claviermusik von Joseph und Michael Haydn in Salzburg

Susanne von Laun wird am 29.August 2013 für die Michael-Haydn -Gesellschaft in Salzburg Claviermusik von Joseph Haydn und seinem Bruder Michael auf  einem Nachbau von Michael Haydn’s Instrument spielen.

Michael-Haydn-Museum, Salzburg

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Susanne von Laun präsentiert ihre neue CD

Franz Xaver Mozart Klavierwerke vol 2 am 11. November  2012 um 16.00 Uhr in der Sammlung Beurmann im Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg.

Foto Angela Franke

Veröffentlicht unter Allgemein, CD, Konzert, Workshop | Hinterlasse einen Kommentar

News: Franz Xaver Mozart

Die CD Franz Xaver Mozart Klaviermusik vol 2 wird im Oktober 2012  bei Cantate Musicaphon erscheinen. Susanne von Laun spielt Variationswerke und den dritten Satz des zweiten Klavierkonzert Opus 25 in der Fassung für Klavier solo auf einem Hammerflügel von Johann Baptist Streicher, Wien, 1863.

NDR Beitrag  http://www.ndr.de/kultur/klassik/laun101.html
Veröffentlicht unter Allgemein, CD, Konzert | Hinterlasse einen Kommentar

Finchcocks Living Museum of Music, Sommer 2012

The Viennese Fortepiano Restored

Am 6. Oktober um 15.00 Uhr wird Susanne von Laun ein Konzert auf dem wundervollen, frisch restaurierten Wiener Hammerflügel von Johann Fritz aus dem Jahr 1815 geben. Auf dem Programm stehen Werke von Beethoven, Franz Xaver Mozart und Schubert.

Veröffentlicht unter Allgemein, Konzert | Hinterlasse einen Kommentar

Die Reise des Klavieres durch die Zeit mit und von Susanne von Laun

Multimediale Präsentation Historischer Tasteninstrumente Preis nach Vereinbarung         Kontakt: post@susanne-von-laun.de

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Susanne von Laun im Haydnhaus in Wien

Am 31. März um 15. 00 Uhr 2012 wird  Susanne von Laun  ein Konzert anlässlich Joseph Haydn’s Geburtstages  auf seinem frisch restaurierten Hammerflügel in seinem Wohnhaus  in Wien geben.

Der Tana Trust in London hat die Reparaturarbeiten an Haydn’s Klavier ermöglicht.

Susanne von Laun spielt Werke des Meisters. Haydn’s Freund Mozart wird es sich nicht nehmen lassen zum zweihundertundachtzigsten Geburtstag Joseph Haydn’s  zu erscheinen!

http://www.wienmuseum.at/de/veranstaltungen.html

Veröffentlicht unter Allgemein, Konzert | Hinterlasse einen Kommentar

Konzertreise nach Rußland

Mittwoch, 7. September 2011 14.00 Uhr
Vortrag über Joseph Haydn, Weliki Novgorod, Universität

Donnerstag, 6. September 2011 12.00 Uhr
Interview mit Elene Bitol

Freitag, 9. September 2011 15.00 Uhr
Vortrag ” Die Reise des Klavieres durch die Zeit”, Weliki Novgorod, Rachmaninov Musikschule

Montag, 12. September 2011 18.30 Uhr
Klavierabend, Weliki Novgorod, Haus der Musik

Veröffentlicht unter Allgemein, Konzert, Workshop | Hinterlasse einen Kommentar

Romantische Klaviermusik

 

Im Chopin- und Schumann- Jahr steht ein romantisches Repertoire im Mittelpunkt: Kompositionen, die Chopin als Junge geschrieben hat, Mazurken und Nocturnen zum Beispiel.

Spezielle Übungen helfen, den Weg zu einem musikalischen und funktionellen Spiel zu finden.

Anmeldungen an den Kulturring Dannenberg, Postfach 1218,  29446 Dannenberg

Veröffentlicht unter Workshop | Hinterlasse einen Kommentar

Die CD Franz Xaver Mozart Klaviermusik ist erschienen

Franz Xaver Mozart (1791 – 1844)
Klaviermusik Volume 1

Six Polonaises mélancoliques Op. 17

Polonaise mélancolique h-Moll Op. 17,1
Tempo giusto – Trio

Polonaise mélancolique e-Moll, Op. 17,2
Andante espressivo – Trio

Polonaise mélancolique c-Moll, Op. 17,3
Tempo di ballo – Trio

Polonaise mélancolique g-Moll, Op. 17,4
Allegretto moderato – Trio

Polonaise mélancolique f-Moll Op. 17,5
Espressivo – Trio

Polonaises mélancolique d-Moll Op. 17,6
(ohne Bezeichnung) – Trio

Quattre Polonaises mélancoliques Op. 22

Polonaise mélancolique c-Moll Op. 22,1
Risoluto – Trio
Ersteinspielung

Polonaise mélancolique a-Moll, Op. 22,2
Andantino con moto – Trio
Ersteinspielung

Polonaise mélancolique f-Moll, Op. 22,3
Allegretto moderato – Trio
Ersteinspielung

Polonaise mélancolique g-Moll Op. 22,4
Andante espressivo – Trio
Ersteinspielung

Deux Polonaises mélancoliques Op. 26

Polonaise de Bal D-Dur Op.26,1
Risoluto – Trio
Ersteinspielung

Polonaise élégante C-Dur Op.26,2
(ohne Bezeichnung) – Trio
Ersteinspielung

Rondo F-Dur, 1802
“Meiner lieben Mutter zum Namenstage gewidmet”
(Wolfgang Amadeus Mozart Rondo KV 590b)
Ersteinspielung

© Internationale Stiftung Mozarteum (ISM)
Franz Xaver Mozart (1791 – 1844)
> Klaviermusik Volume 1
Hammerflügel – Susanne von Laun
Instrumente:
Joseph Brodmann, Wien um 1815 für die Polonaisen
Johann David Schiedmayer, Nürnberg, 1801 für das Rondo
Aufnahme und Schnitt – Ulrich Lorscheider
Klaviertechnik und Stimmung – Ulrich Weymar
Stimmung – Kirnberger 3 – a1 418 hz
Fotos Angela Franke

Veröffentlicht unter Allgemein, CD | Hinterlasse einen Kommentar